Kirmes 2017

Im Jahr 2017 feierte der Junggesellenverein sein 120 jähriges Bestehen.

Das Geburtstagswochenende begannen wir wie auch schon die letzten Jahre mit der 1€ & Charts-Party am Freitag. Diese ist mittlerweile weit über die Stadtgrenzen hinaus bei Jung und Alt bekannt. Nach einer kurzen Nacht begannen für uns die Vorbereitungen für den nächsten Tag.

Gruppenfoto Freitag17

Zum 2. Jubiläumstag begrüßten wir am Abend befreundete Vereine zum Festzug im Zelt. Von da aus zogen wir durch die Straßen im Ort um das Königspaar Robin Pick & Michelle Zensen zum Festzug und Königsabend ab zu holen. Von da aus marschierten wir weiter, um Freunden und Gönnern einen kurzen Besuch ab zu statten und die Kirmes offiziell am Feuerwehrhaus heraus zu holen. Nach dem Festzug wurde zu Ehren des Königs und aller Gäste das Höhenfeurwerk abgebrannt. Ab jetzt wurde im Zelt gefeiert und gesungen, aber vor allen Dingen warteten alle gespannt auf den Auftritt von Querbeat. Der Auftritt und die Stimmung im Zelt waren besser als man es sich hätte erträumen können.

querbeat

Am Sonntag Morgen trafen wir uns wieder im Zelt, um von dort aus mit dem Tambourcorps durchs Dorf zur Kirche zu ziehen. Dort feierten wir gemeinsam die Heilige Messe und zogen danach wieder zurük ins Zelt um nun den Festkommers zu beginnen. Neben Anekdoten aus der Vereinsgeschichte, Ehrungen und Danksagungen, wurde auch eine neue Vereinsfahne der Öffentlichkeit präsentiert, welche wir eigens für das Jubiläum haben anfertigen lassen. Danach stand das Nachmittagsprogramm ganz im Zeichen der Kinder.

Den Montag starteten wir mit einem gemeinsamen Frühschoppen. Am Nachmittag wurde dann der Hahn geköppt. Neben dem traditionellen Königshahn und dem Preishahn, gab es dieses Jahr auch einen „Jubiläumshahn“, an dem sich jeder der bisherigen Hahnenkönige als „Kaiser“ beweisen konnte. Der Höhepunkt des Tages war natürlich der Kampf um den Titel des Hahnenkönigs. Dieses Jahr konnte sich unser Präsident Yannik Fischer diesen Titel sichern. Nach der anschließenden Verlosung zogen wir zum Abschluss durch das Dorf um bei dem neuen Königspaar Yannik Fischer & Kathrin Heinrich ein zu kehren und auf den Erfolg des Tages an zu stoßen.

Der Jungesellenverein Enzen bedankt sich bei allen Gästen, Freunden, Unterstützern und Mitgliedern für das Erfolgreiche Jubiläumsjahr und hoffen euch alle im nächsten Jahr wieder begrüßen zu können.

yannik kathrin

Kirmesplakat 2017